Forum

Welche Supplements nehmt ihr für den Muskelaufbau oder die Erholung?

» Fitness und Bewegung
  • Proteinpulver unterstützt den Muskelaufbau und die Reparatur von Muskelgewebe.
  • Kreatin erhöht die Leistungsfähigkeit und unterstützt die Muskelregeneration.
  • BCAAs (verzweigtkettige Aminosäuren) fördern die Muskelproteinsynthese und können die Erholungszeit verkürzen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein
Welche Supplements nehmt ihr für den Muskelaufbau oder die Erholung?

Hey, ich hab' da mal 'ne Frage an euch: Und zwar bin ich kürzlich ins Gym eingestiegen und geb' momentan ordentlich Gas beim Training, daher bin ich auf der Suche nach ein paar Tipps, welchen Zusatzstoff oder welches Supplement ich mir holen sollte, damit meine Muckis schneller wachsen oder ich mich besser erhole. Habt ihr da irgendeinen Geheimtipp auf Lager? Also, was nehmt ihr so?

Hmm, wie wär's denn mit Kreatin? Das hat bei mir wunderbar funktioniert und meiner Meinung nach gibt's da auch ordentlich Studien, die die positive Wirkung auf den Muskelaufbau bestätigen. Was haltet ihr davon?

Also, ihr habt schon einige gute Tipps genannt. Aber was haltet ihr von BCAAs? Hab' gehört, die sollen besonders nach dem Training die Erholung ankurbeln und beim Muskelaufbau unterstützen. Habt ihr da schon Erfahrungen gemacht? Und wie sieht's aus mit Zink? Das soll doch gut für die Regeneration sein, oder? Ich bin gespannt, was ihr dazu meint!

Das Thema Proteinpulver wurde jetzt noch gar nicht angesprochen, dabei ist das doch quasi der Klassiker unter den Supplements, oder? Ich meine, das Zeug ist wohl echt nen Mega-Turbo, wenn's ums Muskeln aufbauen geht. Und die Variationen sind endlos. Man hat Whey, Kasein, Soja, Reis... Habt ihr da einen Favoriten oder seid ihr da auch eher experimentierfreudig? Wie sieht's aus mit dem Timing, schlürft ihr euren Shake lieber vor oder nach dem Workout?

Habt ihr schon mal über die Einnahme von Vitamin D nachgedacht? Gerade wenn die Sonne im Winter nicht so oft scheint, könnte das unterstützend wirken.

Ich bin da irgendwie nicht ganz überzeugt. Natürlich ist es verlockend, einen schnelleren Erfolg für Muskelaufbau oder Erholung zu haben. Aber könnten diese ganzen Supplements auf Dauer nicht auch schädlich für den Körper sein? Habt ihr da mal drüber nachgedacht? Einfach nur so ins Blaue Vitamine und anderes Zeug hinzufügen könnte doch auch Nebenwirkungen haben. Nicht?

Auf jeden Fall sollte auch die ausreichende Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren nicht vergessen werden. Gerade wenn es um Entzündungshemmung und die Gesundheit der Gelenke geht, sind die richtig wertvoll. Man kriegt sie über Fischölsupplemente oder Leinöl recht einfach rein. Habt ihr das schon mal ausprobiert oder setzt ihr da eher auf natürliche Quellen wie fetten Fisch?

Skepsis ist da natürlich immer angebracht. Manche schwören auf Glutamin für die Regeneration, aber die Meinungen gehen da ja stark auseinander, ob das wirklich einen Unterschied macht. Habt ihr dazu eine klare Meinung oder Erfahrungen, die das bestätigen würden?

Betacarotin ist noch nicht gefallen, könnte einerseits das Immunsystem stärken und andererseits die Haut besser gegen Sonneneinstrahlung rüsten – gerade wenn man oft outdoor Sport macht. Hat das von euch schon mal jemand in Betracht gezogen?

Magnesium ist noch so ein Kandidat, der gegen Muskelkater arbeitet, als wäre er persönlich beleidigt von zu viel Laktat. Hat jemand Erfahrungen, ob's wirklich der Retter in der Not ist, oder doch nur ein Placebo-Superheld?

Über den Aspekt der ausreichenden Hydrierung sprechen wir selten, aber das ist mega wichtig. Stellt sicher, dass ihr genügend Flüssigkeit zu euch nehmt. Wasser ist für die Erholung und den Muskelaufbau essentiell, weil es hilft, Nährstoffe in die Zellen zu transportieren und Abfallstoffe zu entsorgen. Also, bevor ihr euch mit allerlei Pillen und Pulvern eindeckt, achtet auf eine gute Wasserzufuhr – sowohl vor, während als auch nach dem Training. Manchmal kann schon ein bisschen mehr trinken die Leistung deutlich pushen. Was sind eure Strategien, um während des Trainings genug zu trinken? Habt ihr da bestimmte Rituale oder Trinksysteme, die ihr verwendet?

Ihr habt echt schon viele coole Ansätze genannt. Nicht zu vergessen wäre vielleicht noch die gute alte ausgewogene Ernährung. Manchmal kann es schon Wunder wirken, wenn man die Grundlagen richtig nailed und auf den eigenen Körper hört. Bleibt am Ball und hört nicht auf, euch auszutauschen!

Leider bin ich der Meinung, dass die ganze Diskussion über Supplements ein wenig überbewertet wird. Viel wichtiger als das ganze Zusatzzeugs ist doch ein gut strukturierter Trainingsplan und die richtige Technik, sonst bringt das alles nix.

Ganz kurz: Schlaf! Kein Supplement ersetzt guten, erholsamen Schlaf für die Regeneration und den Muskelaufbau. Habt ihr auch die Erfahrung gemacht, dass alles besser läuft, wenn ihr ausgeschlafen seid?

Blogbeiträge | Aktuell

so-integrierst-du-bewegung-in-den-alltag

So integrierst du Bewegung in den Alltag

In unserem schnelllebigen Alltag kann es leicht passieren, dass wir die Bedeutung ausreichender körperlicher Bewegung vernachlässigen. Dabei spielt regelmäßige Aktivität...

effektive-workouts-fuer-jeden-typ-eine-anleitung

Effektive Workouts für jeden Typ: Eine Anleitung

Einleitung: Die Bedeutung effektiver Workouts für Ihre Gesundheit und Erholung Effektives Training ist der Schlüssel zu einem gesunden und erholten Körper....

warum-superfoods-nicht-nur-ein-trend-sind

Warum Superfoods nicht nur ein Trend sind

" Superfoods - Mehr als nur ein Ernährungstrend Superfoods sind zurzeit in aller Munde. Doch was genau ist eigentlich dieses „Superfood“ und...

tai-chi-das-geheimnis-hinter-der-alten-kunst

Tai Chi: Das Geheimnis hinter der alten Kunst

Tai Chi - hinter diesen zwei kurzen Wörtern verbirgt sich ein Jahrtausende altes Geheimnis. Seinen Ursprung hat es im Fernen...

warum-ein-regelmae-iger-gesundheits-check-up-wichtig-ist

Warum ein regelmäßiger Gesundheits-Check-up wichtig ist

Gesundheitsbewusstsein und der Wert von regelmäßigen Check-Ups Ein hohes Gesundheitsbewusstsein ist der Schlüssel zu einem langen und aktiven Leben. Wenn wir...

die-kraft-der-progressiven-muskelentspannung

Die Kraft der Progressiven Muskelentspannung

Einleitung: Was ist Progressive Muskelentspannung? Progressive Muskelentspannung ist eine Entspannungstechnik, die auf der bewussten Anspannung und anschließenden Entspannung spezifischer Muskelgruppen basiert....

yoga-mehr-als-nur-koerperhaltungen

Yoga: Mehr als nur Körperhaltungen

Einleitung: Die verborgene Kraft von Yoga Sie denken bei Yoga nur an Körperhaltungen und Entspannung? Da steckt mehr dahinter! In diesem...

die-besten-jobs-in-der-gesundheitsbranche

Die besten Jobs in der Gesundheitsbranche

Die besten Jobs in der Gesundheitsbranche Die Gesundheitsbranche bietet eine Vielzahl von Karrieremöglichkeiten für Menschen, die sich für Gesundheit und Wohlbefinden...

schritt-fuer-schritt-so-beantragst-du-ein-gesundheitszeugnis

Schritt für Schritt: So beantragst du ein Gesundheitszeugnis

Einleitung: Warum ein Gesundheitszeugnis wichtig istIn vielen Berufen, vor allem in denen, die mit Lebensmitteln zu tun haben, ist ein...

gesundheit-wuenschen-die-richtigen-worte-finden

Gesundheit wünschen: Die richtigen Worte finden

Einleitung: Der Wert von Gesundheitswünschen In unserem Alltag nutzen wir häufig die Formulierung "gesundheit wünschen", sei es in Form von Geburtstagswünschen,...